Aufbaukurs: Fachtherapeut Wunde ICW®

Kursnummer: 190225


 

 

Ziel

Mit dieser Weiterbildung zum Fachtherapeuten erschließen sich Wundexperten neue Aufgaben-felder und können das Wundmanagement in verantwortlicher Funktion für beispielsweise Arztpraxen, Krankenhausstationen, Ambulanzen, Wundzentren und (ambulante) Pflegedienste übernehmen. Sie können Zertifizierungsverfahren vorbereiten oder als Berater und Sachverstän-diger bei Krankenkassen und medizinischem Dienst tätig werden.

 

Inhalte

Der von der ICW e.V. und TÜV Rheinland zertifizierte Aufbaukurs „Fachtherapeut Wunde ICW®“ befähigt Sie, eine umfassende Wundversorgung (inkl. kausal- und begleittherapeutischer Maßnahmen) bei Menschen mit chronischen Wunden zu gewährleisten. Diese Qualifizierung spricht als berufsübergreifendes Bildungsangebot alle Mitwirkenden im therapeutischen Team an.  Der „Fachtherapeut Wunde ICW®“ deckt als Schwerpunkt auch den operativen und organisatorischen Bereich der Wundversorgung ab.

Aus dem Wundexperten ICW® werden die erworbenen Kenntnisse der
Krankheitsbilder Dekubitus, Diabetisches Fußsyndrom, Ulcus cruris verschiedener
Genese, Verbrennung, dermatologische Wunden, Tumorwunden und postoperative
Wundheilungsstörungen vertieft, ergänzt und inhaltlich erweitert. Dazu zählt
auch, den Aufbau und die Leitung einer wundversorgenden Einheit zu gestalten
sowie kommunikative Kompetenzen auszubauen.

Der theoretische Teil umfasst 120 UE (à 45 Min.), die in max. sechs Monaten absolviert werden. Das Konzept wird durch eine 40-stündige Hospitation ergänzt, die einen fachpraktischen Transfer der theoretischen Inhalte und das Kennenlernen von patientenbezogenen Versorgungs-strukturen gewährleistet.

 

Kursinhalte

  • Kurseinführung (2 UE)
  • Chronische Wunden (6 UE)
  • Ulcus cruris (24 UE)
  • Dekubitus (24 UE)
  • DFS (24 UE)
  • Spezielle Wundarten (12 UE)
  • Schmerz (4 UE)
  • Organisation einer wundversorgenden Einheit (16 UE)
  • Gesundheitsökonomie (8 UE)

 

Prüfung
Im Anschluss an die Theoriephase wird die Prüfungsklausur und im Anschluss an die Hospitation das Colloquium abgelegt. Die Gesamtdauer des Seminars inkl. aller Prüfungsteile darf zwölf Monate nicht überschreiten.

 

Zertifizierung

Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss das Zertifikat „Fachtherapeut Wunde ICW ®“. Die Gültigkeit dieses Zertifikates ist auf fünf Jahre befristet. Danach muss eine Rezertifizierung erfolgen, für die jährlich von der ICW e.V. und TÜV zugelassene Rezertifizierungsveranstal-tungen im Bereich „Chronische Wunde“ nachgewiesen werden müssen. Die Rezertifizierung ist identisch zu dem Wundexperten ICW ®. Wir bieten Ihnen dazu mehrfach im Jahr geeignete Fortbildungen an.

 

Kursumfang

  • Theorieteil: 120 UE (16 Tage)
  • Klausur: Schriftliche Prüfung bestehend aus 30 von der Zertifizierungsstelle vergegebenen Fragen (120 Min.)
  • Hospitation: 40 Stunden (à 60 Min.) in mehreren Einrichtungen, die sich professionell mit der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden beschäftigen. Jeder Teilnehmer muss sich selbst um einen Hospitationsplatz kümmern.
  • Colloquium: 20 Min. mündliche Präsentation eines Falls (10 Min. Vorstellung, 10 Min. Diskussion)

Termin

Montag, 25.02.2019 - Donnerstag, 28.02.2019

Montag, 18.03.2019 - Mittwoch, 20.03.2019

Mittwoch, 24.04.2019 - Freitag, 26.04.2019

Montag, 13.05.2019 - Mittwoch, 15.05.2019

Montag, 17.06.2019 - Mittwoch, 19.06.2019

Montag, 12.08.2019 (schriftliche Klausur)

Montag, 02.09.2019 (Colloquium)

 

Uhrzeit

09.00 – 16.30 Uhr

 

Veranstaltungsort

noma-vision

Kaiserstraße 9

31177 Harsum

 

Maximale Teilnehmerzahl

16 Personen

 

Zielgruppe

Pflegefachkräfte (Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinder-krankenpfleger, Altenpfleger), Therapeutisches Team, Ärzte (Humanmedizin), Apotheker, CTA, COA, Diabetesberater, Medizinische Fachangestellte, Heilpraktiker, Podologen, PTA und Physiotherapeuten mit dem Qualifikationszusatz Lymphtherapeut

 

Referenten u.a.

Andrea Königsberger

(Pädagogische Leitung) Exam. Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe

Tanja Weichert
(Fachliche Leitung)
Exam. Krankenschwester, Fachtherap. ICW®

Veronika Gerber

Vorstandsvorsitzende ICW e.V., Pflegepädagogin, Wundexpertin ICW®

Dr. med. Karsten Glockemann
FA für Chirurgie / Unfallchirurgie, Mitgründer und Mitglied des Wundzentrums Hannover

 

Fortbildungspunkte

20 Punkte bei der „Registrierung

beruflich Pflegender": www.regbp.de


Kosten
2.175,00 Euro pro Teilnehmer inkl. MwSt.